Kraniche bis Brachschwalben

Statusangaben aus Heine G., H. Jacoby, H. Leuzinger & H. Stark. (1999): Die Vögel des Bodenseegebietes, teilweise aktualisiert mit Ergänzungen (Status:*).

 

  =  Ausführlicher Artbericht und/oder weitere Bilder

  =  Informationen/Links zur Bestimmung der Art/Unterart.

04330 KranichGrus grus

Status: Alljährlicher spärlicher Durchzügler im März/April und im Oktober/November; eine erfolgreiche Überwinterung.

04420 ZwergtrappeTetrax tetrax

Status: Ausnahmeerscheinung

Protokollpflicht ohne Einschränkungen.

04460 GrosstrappeOtis tarda

Status: Ausnahmeerscheinung

Protokollpflicht ohne Einschränkungen.

04500 AusternfischerHaematopus ostralegus

Status: Wenig häufiger, aber fast alljährlicher Durchzügler April-Mai und August-September, einige Winternachweise.

04550 StelzenläuferHimantopus himantopus

Status: Seltener, unregelmäßiger Gast von April bis Juni (September).

04560 SäbelschnäblerRecurvirostra avosetta

Status: Alljährlicher seltener Durchzügler auf dem Heimzug, vor allem im April/Mai, und nicht alljährlicher Durchzügler auf dem Wegzug, im besonderen im November; erneut eine erfolgreiche Überwinterung, Brutversuch 1971.

04590 TrielBurhinus oedicnemus

Status: Seltener Gast zwischen April und Oktober

04640 RennvogelCursorius cursor

Status: Ausnahmeerscheinung

Protokollpflicht ohne Einschränkungen.

04650 Rotflügel-BrachschwalbeGlareola pratincola

Status: Seltener Gast von Mai bis Juni (Juli).

Protokollpflicht ohne Einschränkungen.

04690 FlussregenpfeiferCharadrius dubius

Status: Brutvogel mit etwa 8 Revieren, vor allem im Rheindelta; alljährlicher spärlicher Durchzügler im April/Mai und zahlreicher von Mitte Juli bis Anfang Oktober.

04700 SandregenpfeiferCharadrius hiaticula

Status: Alljährlicher Durchzügler von März bis Anfang Juni und von August bis Oktober.

04770 SeeregenpfeiferCharadrius alexandrinus

Status: Alljährlicher seltener Durchzügler von April bis Anfang Juni und unregelmäßig im September und Oktober.

04820 MornellregenpfeiferCharadrius morinellus

Status: Bisher 19 Nachweise im Bodenseegebiet. Die Art bevorzugt kurzrasige Riedwiesen, seltener auch Schlickflächen und Kulturland; 15 Nachweise stammen aus dem Rheindelta.

Protokollpflicht mit Einschränkungen: – Dezember bis März; in Österreich ganzjährig

04850 GoldregenpfeiferPluvialis apricaria

Status: Alljährlicher spärlicher Durchzügler im März/April und zahlreicher von Mitte September bis Dezember; eine erfolgreiche Überwinterung.

04860 KiebitzregenpfeiferPluvialis squatarola

Status: Alljährlicher spärlicher Durchzügler von April bis Juni und viel zahlreicher von September bis November; zwei Überwinterungen.

04910 SteppenkiebitzChettusia gregaria

Status: Ausnahmeerscheinung.

Protokollpflicht ohne Einschränkungen.

04920 WeißschwanzkiebitzChettusia leucura

Status: Ausnahmeerscheinung.

Protokollpflicht ohne Einschränkungen.

04930 KiebitzVanellus vanellus

Status: Brutvogel mit etwa 700 Brutpaaren und abnehmender Bestandestendenz; Heimzug von Februar-März, Mausergäste Juli/August; zahlenmässig geringerer Wegzug im Oktober/November, unregelmäßige Überwinterung.

04960 KnuttCalidris canutus

Status: Regelmäßiger Durchzügler in wenigen Individuen im Mai/Juni und von August bis Oktober.

04970 SanderlingCalidris alba

Status: Alljährlicher Durchzügler im Mai und von August bis Oktober, noch vereinzelt im November.

05010 ZwergstrandläuferCalidris minuta

Status: Alljährlicher Durchzügler in stark wechselnder Zahl von Mitte April bis Mitte Juni und von Mitte Juli bis Ende Oktober, vereinzelt bis Januar.

Protokollpflicht mit Einschränkungen: – Dezember bis März

05020 TemminckstrandläuferCalidris temminckii

Status: Alljährlicher Durchzügler in geringer Zahl im Mai und von Mitte Juli bis Mitte Oktober.

Protokollpflicht mit Einschränkungen: – November bis März

05050 Weissbürzel-StrandläuferCalidris fuscicollis

Status: Ausnahmeerscheinung (4 Daten)

Protokollpflicht ohne Einschränkungen.

05060 BairdstrandläuferCalidris bairdii

Status: Ausnahmeerscheinung

Protokollpflicht ohne Einschränkungen.