Auftakt zu den Sommer-Wasservogelzählungen bei gestiegenem Wasserstand

Untersee mit Hornspitze (links), Mettnau (Mitte) und Insel Reichenau (rechts). Im Hintergrund der Hegau.
Untersee mit Hornspitze (links), Mettnau (Mitte) und Insel Reichenau (rechts). Im Hintergrund der Hegau.

[14.05.2016] - Ab heute Samstag werden an verschiedenen Stellen am Bodensee während den Sommermonaten die Wasservögel wieder gezählt. Die ab 2009 durch Harald Jacoby als OAB-Projekt organisierte Sommer-WVZ findet damit ihre Fortsetzung, nachdem sie In den Jahren 2007 und 2008 noch als Teil des Vogelgrippe-Projekts durchgeführt wurde. Die Wasservögel werden hauptsächlich an ihren wichtigsten Brut- und Mauserorten erfasst. Die häufigsten Arten im Mai-August 2015 waren Blässhuhn, Haubentaucher, Kormoran, Kolbenente und Höckerschwan. Die Kolbenente z.B. war mit bis zu 5'000 Ind. (im Juli mit ca. 3'000 Mauservögeln) vertreten.

Ziel des OAB-Projekts: Die Etablierung der Sommer-WVZ  in allen wichtigen Gebieten (z.B. auch noch Luxburg/Egnach und Hornspitze). Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind herzlich willkommen und gebeten sich per E-Mail mit Harald Jacoby in Verbindung zu setzen.

 

Aktuelle Abflussmengen von Alpenrhein und Bregenzerache

Alpenrhein b. Diepoldsau: Abflussmenge vom 09.-14.05.2016. Die Gefahrenstufe wurde am 13.05.16 bei einer Abflussmenge von über 600m3/s. überschritten.
Alpenrhein b. Diepoldsau: Abflussmenge vom 09.-14.05.2016. Die Gefahrenstufe wurde am 13.05.16 bei einer Abflussmenge von über 600m3/s. überschritten.
Bregenzerache b. Kennelbach: Abflussmenge in den letzten 14 Tagen
Bregenzerache b. Kennelbach: Abflussmenge in den letzten 14 Tagen

Bodensee-Pegel Konstanz. Die 400cm-Linie wurde noch nicht erreicht. Der Wasserstand bewegt sich im Rahmen das langjährigen Mittels.
Bodensee-Pegel Konstanz. Die 400cm-Linie wurde noch nicht erreicht. Der Wasserstand bewegt sich im Rahmen das langjährigen Mittels.

Sie suchen nach älteren Beiträgen und news? Keine Sorge, sie sind noch da und im News-Archiv zu finden.