News Archiv 2017

Einflug von Meeresenten: Aktuell 9 Eisenten und über 40 Samtenten am Bodensee

39 Samtenten am 12.12.2016 am Schweizer Obersee | Foto S. Trösch
39 Samtenten am 12.12.2016 am Schweizer Obersee | Foto S. Trösch

[26.02.17) - Ein Blick in www.ornitho.ch zeigt auf, dass sich zumindest seit 25.02.2017 9 Eisenten am Bodensee aufhalten, ebenso mindestens 41 Samtenten.

Der beachtliche Einflug von Meeresenten am Bodensee (wie auch in der Schweiz) hatte sich schon Ende Oktober 2016 mit der ersten Samtente im Vorarlberger Reindelta abgezeichnet. Ihr folgte mit 30 Ind. ein grosser Trupp Mitte Dezember am Schweizer Obersee. Seither wurden Samtenten in kleineren und grösseren Gruppen an verschiedene Orten am See gesichtet, wobei es wahrscheinlich stets um dieselben Individuen handeln könnte. Am 25.02.17 wurden im Vorarlberger Rheindelta 41 Ind. gesehen. Auch bei der Trauerente gab es einige Nachweise: Am 20.11.2016 die erste bei Kreuzlingen, danach mit mehreren Daten bis zu 3 Ind., verteilt auf den Schweizer Obersee, Überlinger See und das Vorarlberger Rheindelta. Die vorläufig letzte Beobachtung gelang am 11.02.2017 ( 3 Ind. im Rheindelta).

Die ersten Eisenten wurden am 24.11.2016 im Konstanzer Trichter gesichtet (2 Ind.) und bei Hornstaad am Untersee Mitte Dezember (2 Ind.). Mit dem Einzug der Kältphase folgten auch weitere Eisenten: Ab 07.01.17 bereits 3 Ind. (1 Moos + 2 Kreuzlingen), 4 Ind. ab 04.02.17 und 7 Ind. ab 12.02.17. Seit dem 25.02.17 sind inzwischen 9 Ind. am See mit  2 M + 1 W bei Kreuzlingen, 1 M + 2 W im Vorarlb. Rheindelta, 2 Jungvögel bei Moos und einem Männchen bei Iznang. | Datenquelle: www.ornitho.ch | ST

Trauerente, Weibchen | Kreuzlingen 20.11.2016 | Foto Stefan Wassmer (Quelle: ornitho.ch)
Trauerente, Weibchen | Kreuzlingen 20.11.2016 | Foto Stefan Wassmer (Quelle: ornitho.ch)
Eisente, Männchen | Iznang 25.02.2017 | Foto Stephan Trösch
Eisente, Männchen | Iznang 25.02.2017 | Foto Stephan Trösch

Steppenmöwe "K793" ist über 17-jährig und kein bisschen müde . . .

Steppenmöwe (Larus cachinnans) "K793" | Kreuzlingen TG, 02.01.2016
Steppenmöwe (Larus cachinnans) "K793" | Kreuzlingen TG, 02.01.2016

[03.01.2017] - Unglaubliche 17 Jahre alt ist diese Steppenmöwe mit der roten Hülse "K793". Beringt wurde sie am 20.06.1999 auf der Lakino-Insel im Snudy-See, Vitebsk Oblast, Weissrussland. Die Steppenmöwe ist seither wiederholt am Bodensee nachgewiesen worden, meistens im Hafengebiet von Kreuzlingen. Dass sowohl die farbige Hülse als auch der Aluring noch intakt sind und die Möwe nicht verletzt haben grenzt an ein Wunder - neben dem Alter des Vogels und seiner Ortstreue. - (ST)